HABEN SIE SCHON VON UNS GEHÖRT?

Presseberichte

 

BNN  | 75. Jahrgang Nr. 206, S. 23  |  05.09.2020

140 Jahre

Ein Familienbetrieb feiert seine Erfolgsgeschichte
Philippsburger Firma Max B. Martin blickt auf 140 Jahre zurück / Eine soziale Einstellung und ein gutes Verhältnis mit den Beschäftigten gehören hier traditionell dazu

Quelle: bnn.de

MEHR ERFAHREN


APENDIX  |  Nr. 46  |  Winter 2019/20

DAS UNERHÖRTE ORGAN

Von Hörnern und Sirenen
Tatütata rund um die Welt

„Tatüüütataaa. Tatüüütataaa.“ Dieses Geräusch kennen wir alle und sogar ausgeschrieben assoziieren wir es direkt mit Alarm, Notfall und einem Gefährt, das mit Blaulicht an uns vorbeirast. Es ist das schriftliche Äquivalent zum Klang des Martinshorns. Doch so gut wir das Tatütata auch kennen und wissen wo es hinfährt, so wenig kennen sich die meisten mit seinem Ursprung aus. Wieso heißt das Martinshorn denn nun eigentlich Martinshorn?

Text: Philippa von Schönfeld

MEHR ERFAHREN


ka-news.de  |  20.04.2019

Wie das Martinshorn zu seinem Namen kam und eine Firma aus Philippsburg mit "Tatütata" die Welt erobert hat

Wieso heißt das Martinshorn eigentlich Martinshorn? Wer dieser Frage nachgeht, landet ohne lange Umwege in der Karlsruher Region, genauer gesagt in Philippsburg bei der Firma Max B. Martin.

Text und Bilder: Frau Schwitalla

MEHR ERFAHREN


impulse  |  Ausgabe 06/2017

DAS ORIGINAL

MARTIN-HORN
Seit 85 Jahren sorgt die Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik dafür, dass Rettungskräfte auf der Straße gehört werden.
Der Inhaber strahlt vor allem eines aus: Ruhe

Text: Angelika Unger
Foto: Ramon Haindl
Quelle: Impulse

MEHR ERFAHREN

 


brandeins  |  Ausgabe 07/2017

Martinshorn Tatütata!

Alle haben schon mal ein Martinshorn gehört, aber kaum jemand von der Firma, die ihm den Namen gab. Sie trotzt sowohl der Konkurrenz als auch der Digitalisierung.

Text: Jens Bergmann
Illustration: Manu Burghart

MEHR ERFAHREN

 


Wir sind für Sie da!

Max B. Martin GmbH & Co.KG

Tel.: +49 (0) 72 56 / 920-0
info@maxbmartin.de